24/7-Hotline 02191 8428265
ALL FOR PERFUSION

Kardiotechniker in Ausbildung mit begleitendem Zertifikatslehrgang an der FH Münster (nächstmöglicher Starttermin 2023)


Sie haben einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss im Bereich Medizintechnik, Biomedizin oder einem artverwandten Studiengang oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in, Krankenpfleger/in oder einem vergleichbaren Berufsabschluss im medizinischen Bereich oder verfügen über 3 Jahre Berufserfahrung als Kardiotechniker – dann können Sie sich für unseren 2-jähigen Hochschulzertifikatskurs Klinische Perfusion / Kardiotechnik bewerben.

Wir bieten Ihnen eine fundierte theoretische und praktische Ausbildung im Bereich der extrakorporalen Zirkulation und die somit die Qualifikation für die Arbeit als klinischer Perfusionist / Kardiotechniker sowie die Zertifizierungsprüfung des European Board of Cardiovascular Perfusion (EBCP). Die theoretischen Fähigkeiten werden in Form von Blockveranstaltungen (1. – 3. Semster) an der FH Münster vermittelt. Die praktische Ausbildung zum klinischen Perfusionist / Kardiotechniker erfolgt in der Kardiotechnischen Abteilung einer unserer 11 Vollversorgungskliniken, die bundesweit verteilt sind. Parallel durchlaufen die Kursteilnehmer ein vierwöchiges Praktikum in anderen Bereichen, um diese kennen zu lernen.

Ihre Qualifikation
  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Bereich Medizintechnik / Biomedizin oder einem artverwandten Studiengang -oder-
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in, Krankenpfleger/in oder einem vergleichbaren Berufsabschluss im medizinischen Bereich -oder
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Kardiotechnik
Das bringen Sie mit:
  • Hohes Maß an Selbstvertrauen
  • Engagement und Stressresistenz
  • Flexibilität
  • Strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten
  • Hohe analytische Fähigkeit und Problemlösungskompetenz
  • Eigenständiges Arbeiten und selbständige Entscheidungsfindung
  • Hohes Organisationstalent
Das bieten wir Ihnen:
  • Übernahme der Studienkosten
  • Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach Studienabschluss
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Mietkostenzuschuss
  • Teilnahme an Kongressen / Firmenevents
  • Praktische Kompetenzen in den angrenzenden Fachgebieten
  • Vermittlung berufsrelevanter theoretischer und praktischer Inhalte der Kardiologie, Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie durch hochqualifizierte Fachkräfte
  • Qualifikation für die Arbeit als klinischer Perfusionist / Kardiotechniker
  • Qualifikation für die Zertifizierungsprüfung des European Board of Cardiovascular Perfusion (EBCP)
Praktische Ausbildungsinhalte:
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation der extrakorporalen Zirkulation bei herzchirurgischen Eingriffen
  • Bereitstellung und Bedienung von Herzunterstützungssystemen (ECMO, VAD und IABP)
  • Standby-Einsätze im Rahmen von Eingriffen ohne Herz-Lungen-Maschine (z.B. OPCAB)
  • EDV Dokumentationen
  • Einsatz im Hybrid-OP (z.B. bei kathetergestützter Herzklappenimplantationen)
  • Mitarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung
  • (Herz-Lungen-Transplantationen)
  • (Betreuung von Kunst-Herz-Systemen)
  • Teilnahme an Ruf- und Wochenenddiensten

Zurück

Ihr Ansprechpartner:


Life Systems Medizintechnik-Service GmbH
Sabrina Tielke
(Managerin Personal & Clinical Services)
+49 2161 46660 24
Sabrina.Tielke@life-systems.de
wwwlife-systems.de
Kontakt


ALL FOR PERFUSION

Tel.: 02161 4966835
E-Mail: mail@allforperfusion.de


Kooperation


ALL FOR PERFUSION ist eine Kooperation von:

Logo Meditec
Logo LifeSystems